Audio-Pionier Ray Dolby im Alter von 80 Jahren verstorben

Sep 12, 2013
Wir von Denon trauern um Ray Dolby. Der Surround Sound-Pionier und Gründer des gleichnamigen Unternehmens ist am 12. September im Alter von 80 Jahren verstorben.

Dolby hat den Audio-Markt sowohl im Kino- als auch im Heimkinobereich maßgeblich mitgeprägt. Einer seiner größten Erfolge bestand darin, das Rauschen in Kassettenaufnahmen mit Hilfe der berühmten B/C Noise Reduction-Systeme zu minimieren. Ferner hat er Soundtracks von Blockbuster-Sci-Fi-Filmen wie Star Wars erst richtig zum Leben erweckt.  Codecs wie Pro Logic und Dolby Digital haben die Standards revolutioniert, mit denen wir heutzutage Filme konsumieren.

Wir werden Ray Dolby vermissen. Aber sein Engagement, die Leidenschaft und die Errungenschaften, die er der Musik und Filmwelt gewidmet hat, werden weiterleben - unter anderem in fast jedem audiovisuellen Denon Produkt.