Testbericht: Denon AH-GC20

Apr 04, 2016



Eigentlich schreibt hier mittlerweile Alex fast alle Berichte zu Kopfhörern und Audioplayern, aber was ich schon länger suchte war ein kabelloser Kopfhörer mit Noise Cancelling Funktion. Diese Kombination scheint mir nicht besonders verbreitet zu sein, entweder das eine oder das andere, aber beides zusammen fand ich selten bis nie. Bis mir der Denon AH-GC20 empfohlen wurde, der Over-Ear Kopfhörer deckt meine beiden Bedürfnisse ab, also habe ich ihn nun über Monate getestet und vor allem im Büro getragen.



Denon AH-GC20 Spezifiaktionen
Typ: Over-Ear
Treiber-Grösse: 40mm
Aktives Noise Cancelling
Verbindung: Bluetooth oder 3.5mm Klinkenstecker
Laden: MicroUSB
Smartphone-Steuerung: Ear Cup Controls
Leder-Kopfband
Hörmuschel-Aufhängung: Precision Aluminium
Hörmuschel: Rubber Finshed Plastic
Faltmechanismus: Fold Flat & In
Wechselbare Kabel




Lieferumfang - perfekt für Reisende
Beim Auspacken schon macht der Denon AH-GC20 Spass, denn in der Verpackung befindet sich reichlich Inhalt, perfekt abgestimmt für Reisen, besonders im Flugzeug. So ist ein schöne Carry Case in der Verpackung, in welches der Kopfhörer so klein wie möglich reinpasst. Ebenfalls beigelegt ist ein kleines Säckchen, darin ist alles benötigte für den AH-GC20 verstaut: Ein USB-Ladekabel (micro USB am Kopfhörer), ein 3.5mm Klinkenstecker-Kabel und ein Adapter fur 6.3mm, sowie ein Flugzeugsitz-Adapter. Da hat man alles dabei, geladen werden kann über den USB Port des Notebooks oder jedes übliche USB-Netzteil.






Denon AH-GC20 im Carry Case mit Zubehörsäcklein





Verarbeitung & Tragekomfort
Der Denon AH-GC20 kommt ziemlich shclicht daher. Einzig die sehr schön gelungenen Metallbügel stechen etwas hervor, wirken aber abgerunden und schön. Alle Bedienelemente sind im unteren Drittel der Ohrmuschel angebracht, schön dezent. Keine grossen von aussen sichtbaren Knöpfe in irgendwelchem fancy Design, hier geht es noch schlicht zu und her. Gefällt mir sehr gut. Die Verschalung der Mushcel aus mattschwarzem Kunststoff nimmt schnell Fingerabrücke auf, aber weiter nicht schlimm. Sie führen direkt auf die Memory-Schaumpolsterungen, welche wirklich sehr angenehmen Tragekomfort gewährleisten. Dazu trägt auch der sehr gut gepolsterte Kopfbügel bei, so hatte ich auch im Büro bei stundenlangem Tragen kein Probleme oder Druckstellen.






Denon AH-GC20: Extrem bequemer Kopfhörer



Bedienung & Klang
Der Denon AH-GC20 Globe Cruiser, wie er von auch genannt wird, hat praktisch alle Bedienelemente an der rechten Muschel, links ist nur die Taste zum Annehmen von Telefongesprächen untergebracht. Die Anordnugn und Nutzung der Taster ist etwas gewöhnungsbedürft. Ein multifunktionale Play/Pause Taster dient auch für Vor/Zurück beim Musiktitel und zum Ein- & Ausschalten und Verbinden von Bluetooth. Ja ziemlich auf ein Schlag, damit kam ich aber gut und schnell zurecht. Aber wenn ich den Kopfhörer auf habe, finde ich den Noise-Cancelling Schalter und die Lautstärke-Wipp meist nicht auf Anhieb. Das ist Kritik auf hohem Niveau, bei dem Verkaufspreis darf man die Diskussion aber sicher führen.

Nebst den Schaltern befindet sich eine Klinkenbuchse, mit dem mitgelieferten Kabel lässt sich der Globe Cruiser auch mit Kabel betreiben. Das kann mal nötig werden, wenn der Akku im Kopfhörer zur Neige geht. Genau das aber ist eher selten der Fall, ich habe meinen Kopfhörer bis zu 25 Stunden genutzt ohne zu Laden, eine erstaunliche Dauer. Da ich ihn bisher meistens im Büro genutzt habe sowieso kein Problem, man kann ihn über microUSB direkt am Computer laden.

Wohl der wichtigste Aspekt eines jeden Kopfhörers dürfte der Klang sein. Denon legt Wert auf ein homogenes Klangfeld und wer über das Smartphone hört, kann mit der hauseigenen App sogar daran rumschrauben. Der Software-EQ bietet zehn vorprogrammierte Kurven und im manuellen Modus kann man bis zu 1.000 unabhängigen Frequenzbändern regeln. Für Reisende gibt es zusätzlich noch die passende Travel App von Denon. Aber zurück zum Thema:  Der Denon hat einen tollen Tiefgang im Bassbereich, nicht zu dominant und für meinen Geschmack sehr gut getroffen. Klare und bestechende Mitten mit detailreichen Höhen, das Klangerlebnis ist für meinen Geschmack nahezu ideal. Ich habe mit der Equalizer App rumgespielt, hier kann man zwar noch etwas rauskitzeln oder den persönlichen Bedürfnissen anpassen, ich höre den AH-GC20 aber zu 99% ohne die App und direkt am Computer und ich bin sehr zufrieden mit dem homogenen Klang.

Das verbaute Noise Cancelling im Denon AH-GC20 reduziert die Nutzungsdauer auf etwas unter 20 Stunden. Je nach Geräuschpegel habe ich das NC gar nicht aktiviert, denn als gut umschliessender Over-Ear-Kopfhörer wird per se schon gut gefilter. Das aktive Noise Cancelling hat aber ebenfalls überzeugt, es arbeitet schön im Hintergrund, filtert störende Nebengeräusche weg und vor allem: Es wird praktisch kein nennenswertes störendes Rauschen erzeugt. Ein Test im Flugzeug steht noch aus...





Denon AH-GC20 Wireless Kopfhoerer



Fazit
Wie man es den obigen Zeilen schon fast entnehmen kann, ich bin begeister vom Denon AH-GC20 Globe Cruiser. Ein unschlagbares Gesamtpaket könnte man es zusammenfassen. Denn hier habe ich endlich meinen Kopfhörer mit tollem Klangbild, optionalem Noise Cancelling, kabelloser Nutzung dank Bluetooth und verbautem Akku und einen hervorragenden Tragekomfort. Was will man mehr?